40plus…50plus…100plus

Wir alle werden älter und unsere Körper unterliegen stetigen Veränderungen. Das ist jedoch kein Grund zur Resignation. Jedes Alter hat seine Sonnenseiten, und wir können etwas dafür tun, dass wir uns in unserm Körper wohl fühlen! Körper und Seele sind in jedem Alter empfänglich für Freuden, und ungeahnte Glücksgefühle tragen uns zu so zu neuen Ufern.

Männer

spüren vielleicht plötzlich die jahrelangen Belastungen ihrer Arbeit. Auch sie kommen in eine Menopause. Es können Prostatabeschwerden und erektile Dysfunktionen zu Tage treten. Nach Prostata-Operationen ist die Gefühlswelt um den Penis (Lingam) irritiert. ….

Frauen

haben in der Zeit der Menopause Irritationen in ihren sexuellen Empfindungen. Die Vulva (Yoni) ist trockener geworden und hat plötzlich keine Lust mehr auf Berührungen. Wir haben hormonbedingte Stimmungsschwankungen und sind uns manchmal selber im Wege, um uns glücklich und zufrieden zu fühlen ….

Nach Eingriffen im Anus bei Frauen und Männern zum Beispiel wegen Hämorrhoiden, klemmt nach diesem Erlebnis das ganze Hintertürchen sich traumatisch zusammen und erwiesenermassen damit auch unser offenes Auftreten….

Körperarbeit, Tantrische Massagen und Analmassagen helfen dabei, uns wieder aus den bedrückten Gefühlen zu befreien, und auf die glücklichen Tage unserer Jugend zurückzublicken. Das Lächeln kehrt zurück.

Gerne helfe ich Ihnen in einem Vorgespräch als erfahrene Körpertherapeutin und Tantra-Masseurin den richtigen Weg zu finden.